• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Trails

Wer gerne selbst den Weg findet, der wird bei der Trans Lofer seine helle Freude haben: Guide Dich selbst und lass Dich von den Ausblicken auf die Loferer Steinberge, den Wilden Kaiser und die Kitzbüheler Grasberge verzaubern.

Du fährst lieber mit Guide? Dann buche dieses Extra einfach dazu und genieße die Trails ganz ohne Navi-Stress. Du hast Gepäck dabei? Bei der 4 Tages Tour musst Du natürlich nicht selbst Dein Hab und Gut von Ort zu Ort tragen. Das wird vom Veranstalter übernommen – so kannst Du Dich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren. Darüber hinaus kommst Du in den Genuss der spezialisierten Bike Leistungen und ausgezeichneten Qualitätsstandards, denn die Hotels sind Mitglieder von Mountain Bike Holidays.

Das heißt konkret, dass Du vor und nach der Tour Verpflegung bekommst. Und wie sieht es während der Tour aus? Neben dem selbstverständlichen Frühstück und Abendessen gibt es zusätzlich die passenden Snacks, um gestärkt durch die Tage zu kommen.

Trans Lofer-Kitzbühel Termine:
26.-30.5.2021
23.-27.6.2021
14.-18.7.2021
15.-19.9.2021

Der Tourablauf

Mittwoch: Anreise im Landhotel Schütterbad

Donnerstag: Tour nach Kitzbühel und Anreise ins Lifesporthotel Hechenmoos
75 Kilometer & 1.960 Höhenmeter | Highlight: Kitzbüheler Horn

Die Tour führt entlang des Tauernradweges nach Lofer, dann weiter über den Pass Strub und den Waidringer Panoramaweg zum idyllischen Pillersee. Nach der Durchfahrt der kleinen Dörfer wie St. Ulrich und St. Jakob geht´s weiter zum Eichenhof bei St. Johann in Tirol. Dann über die Almen am Kitzbühler Horn runter nach Kitzbühel. Das Etappenziel liegt gleich in der Nähe der „Gamsstadt“.

Freitag: Tour rund um Kitzbühel und Übernachtung im Lifesporthotel Hechenmoos
80 Kilometer & 2.240 Höhenmeter | Highlights: Aschauer Höhenweg & Hahnenkammtrail

Von Aurach geht die Tour nach Jochberg. Hier beginnt der Aufstieg über das Gauxjoch zum Trattenbach. Die Abfahrt folgt über das Stangenjoch bis zum Aschauer Höhenweg, dann folgt der Aufstieg zum Pengelstein. Vom Pengelstein geht es runter zum Hahnenkamm, wo der Hahnenkammtrail nach Kitzbühel gerockt werden kann.

Samstag: Tour zurück nach Unken ins Landhotel Schütterbad
67 Kilometer & 2.160 Höhenmeter | Highlights: Römersattel & Wildenbachschlucht

Die Tour startet mit einer Auffahrt zur aussichtsreichen Lämmerbichlalm und ab ca. 1.700 hm folgt die Abfahrt über Almwege nach Fieberbrunn. Von Fieberbrunn geht´s über das Biathlonzentrum Hochfilzen zum Römersattel und dem herausfordernden Trail in der Vorderkaserklamm. Über die Wildenbachschlucht folgt die Auffahrt zur Hundsalm. Auf der Abfahrt über Obermayrberg und Reith erreichst Du in Unken Dein Etappenziel.

Sonntag: Ausklangstour in Unken bzw. Heimreise

Tourvarianten werden vor Ort angeboten und können hier besprochen werden.

Inklusivleistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension
  • Tägliches Kraftpaket
  • Tourdaten und Beschreibung mit Komoot
  • Sauna für Passive Regeneration
  • Teilmassage am Samstagabend
  • Gepäcktransport
  • Jede Menge Spaß!!

Extras: Verleih von eMTB und/oder Privat-Guide
Preis: € 427,00 pro Person

Buchungen des Paketes bei:
Landhotel Schütterbad, A-5091 Unken
info@schuetterbad.at
Tel +43 6589 4296

Anzahlung: € 100,- pro Person
Stornobedingungen: bis zu 7 Tage vor Anreise kostenfrei
Bei „Nicht-Einreisemöglichkeit“ kostenlos bis 24 Stunden vor Reiseantritt.

Zum Landhotel Schütterbad  Zum Lifesporthotel Hechenmoos 

Schreibe einen Kommentar