Matzalm-Trail in Saalbach & Saalfelden Leogang

Der Matzalm-Trail ist einer der handgebauten Naturtrails der Region. Trailbiker kommen hier ganz auf ihre Kosten und können den Trail perfekt in eine Tour integrieren.

Signature Trail Fakten

  • 7 km
  • schwer
  • 820 m

Fahrtechnik: ●●●●○
Fahrspaß: ●●●●○
Landschaft: ●●●●○

Aufstieg: Bergbahn, Pedalieren
Beste Reisezeit: Mai - November
Bike-Empfehlung: Tourenfully, All Mountain

Jetzt den Trail im Rahmen unserer Signature Trails Challenge fahren.

zur Signature Trails Challenge

Matzalm-Trail

Saalfelden Leogang ist eine Region, die verbindet. Hier kommen alpine Steinberge mit Grasgipfeln zusammen, lokale Landwirtschaft mit urbanen Gästen, und anspruchsvolle Downhillstrecken mit naturbelassenen Singletrails. Der Matzalm-Trail ist einer dieser natürlichen Mountainbikewege.

Jetzt lesen ...

Bikesport für alle

Nach zwei Tagen im Epic Bikepark Leogang starten wir unsere Tour heute ganz ohne Liftunterstützung. Stattdessen pedalieren wir gemütlich den Berg hinauf zu unserem Traileinstieg. Das ist in der Region durchaus der Normalfall – abwechselnd Bikepark und Touren fahren. Dabei sind es weniger die Abfahrtsfreaks, die sich hier vergnügen, sondern eine wilde Mischung aus Familien, Touren- und Bikeparkfahrern. Dieses Stimmungsbild der Vielfalt bietet sich vor allem, wenn man an der Talstation der Asitzbahn ankommt. Dutzende Kinder tummeln sich im Übungsgelände „Riders Playground“, nehmen an Kursen teil oder spielen einfach auf der Anlage. Gleich nebenan werden wilde Tricks in den Airbag ausprobiert und eine Stufe weiter oben wird der nagelneue 5.000 Quadratmeter große Pumptrack bevölkert. Hier treffen sich einfach alle, die Spaß am Mountainbi-ken haben, ganz unabhängig von Alter und Können.

Neben den zahlreichen Strecken im Bikepark hat man in den letzten Jahren das Trailnetz rund um den Hotspot weiterentwickelt. Der Matzalm-Trail ist einer der ersten Wege, die in diesem Sinne entstanden. Wir folgen dem beschaulichen Schwarzbachtal bis knapp unter die Bergstation der Asitzbahn – hier erwartet uns auch schon das Eingangsportal zum Trail. Uns erwartet ein traumhaft natürlicher Weg – verschlungen führt er durch den Wald über Wurzeln, Felsen und in teils engen Kehren hinab. Ein schmaler Streifen Erde weist uns den Weg durch Farn, Moose und urwüchsige Baumriesen. Obwohl sich dieser Wald in Österreich befindet, ist er erstaunlicherweise im Besitz der Bayerischen Staatsforste. Diese erwarben den Wald noch zu Zeiten der Monarchie, für die Befeuerung der Salinen in Bad Reichenhall.

Wie in einem Tunnel aus Grün und Braun – das ist unsere ganz eigenen Definition von Flow. Wir sind völlig fokussiert auf den Weg, auf den Umgang mit nassen Wurzeln und schmierigen Steinen, auf das Zirkeln um enge Kehren und das Lesen des Untergrundes.

Der Natur verschrieben

Diese Form von Naturtrails wie der Matzalm-Trail einer ist, fügt sich stimmig ins Selbstbild von Saalfelden Leogang, denn Naturnähe scheint ein Motto zu sein, dem sich die Region verschrieben hat. Der Großteil der landwirtschaftlichen Betriebe arbeitet biologisch, wobei die Produkte praktischerweise zu großen Teilen in der Region an die heimischen touristischen Betriebe vertrieben werden.

Darüber hinaus gibt es einen Dorfladen und Automaten für Milch- und Wurstprodukte, wie man sie zum Beispiel an der Talstation der Bergbahn findet. Auch in Sachen Trails geht man in letzter Zeit sehr naturnah vor. Der Knappentrail ist einer der neuen handgebauten Trails und wird im Frühjahr 2021 eröffnet. Er zweigt vom Schwarzleotrail ab und mündet am Ende auch wieder dort ein.

Die namensgebende Matzalm passieren wir im unteren Drittel und wenig später die Embachalm – hier geht es über offene Almwiesen – die Leoganger Steinberge dabei immer im Blick. Dieses riesige Karstgebirge ist durchzogen von Höhlen und imposant in der Erscheinung. Im Ort rollen wir zur Talstation der Asitzbahn – ziehen uns frische Buttermilch und Joghurt aus dem Automaten und beobachten das bunte Treiben im Bikepark. Es ist spannend, wie hier unterschiedlichste Menschen zusammenkommen und Spaß in der Natur haben. Biker und Wanderer, Downhiller und Tourenfahrer, Erwachsene und Kinder.

Wissenswertes

WISSENSWERTES

Die Region Saalfelden Leogang hat sich voll und ganz der Produktion lokaler Bioprodukte verschrieben. Ein Großteil der landwirtschaftlichen Erzeugnisse wird direkt im Gastgewerbe vertrieben. 

Geheimtipp

GEHEIMTIPP

Die Einsiedelei in Saalfelden ist ein echter Geheimtipp für eine Wanderung. Der weißen Kapelle, die sich in den Fels schmiegt, sagt man eine ganz besondere Energie nach und der Blick ins Tal ist überragend.

Fotopunkt

FOTOPUNKTE

Northshores im oberen Teil: Hier bekommt man direkt ein wenig Kanadafeeling.

Matzalm: Toller Blick auf die Leogan-ger Steinberge und eine urige Alm im Vordergrund.


Deine Hotels zum Trail

Bike- und Wanderhotel Saliter Hof

Bike- und Wanderhotel Saliter Hof  Österreich / Salzburger Land / Saalfelden

ab € 89,00 p.P.
Biohotel Rupertus

Biohotel Rupertus  Österreich / Salzburger Land / Leogang

ab € 119,00 p.P.
Hotel eva,VILLAGE

Hotel eva,VILLAGE S Österreich / Salzburger Land / Saalbach Hinterglemm

ab € 88,00 p.P.



Interesse geweckt?

RIDE, COLLECT, WIN: Hier erlebst du die besten Trails der Alpen.

Der Signature Trail ist DAS Aushängeschild einer jeden Mountainbike-Region.
Ob genussvoll oder actionreich: Unsere Trails solltest du mit der Challenge selber erfahren.

So funktioniert’s

  • Registrierung
  • Trails auschecken
  • Bike-Trip planen
  • Smartphone einpacken und ab zum Signature Trail
  • Log In und jede Menge Spaß haben

Signature Trails Challenge

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.