Salzburger Almentour Atemberaubende Ausblicke auf die Berge und Seen des Salzkammergutes.

4 Tage / 3 Nächte, ca. 146 km / 4.200 hm
36-58 km / 1.100-1.750 hm täglich
3-Sterne Hotels

Diese herrliche 3-Tages-Mountainbike-Tour stellt eine tolle Verbindung zwischen einsamen Almböden im Salzburger Tennengau und dem lebhaften Treiben am Wolfgangsee her. Beim Biken hast Du stets die schroffen Zacken des Gosaukammes und das beeindruckende Tennengebirge im Blick. Los geht’s von Annaberg im Lammertal nach Hintersee. Bald schon hast Du den Wolfgangsee und das Zwölferhorn im Visier. Über Österreichs größtem Hochplateau - der Postalm - führt die Tour zurück nach Annberg. Mit Ausnahme des umfahrbaren Gipfels des Zwölferhorns kommst Du über 1.300 m nicht hinaus, weshalb sich die Salzburger Almentour auch hervorragend für Mountainbike-Touren im Frühjahr oder Spätherbst eignet.

weitere Informationen

Tourverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Annaberg

2. Tag: Annaberg - Hintersee, 52 km, 1.350 hm
Annaberg - Abtenau - Seewaldsee - St. Koloman - über den Tauglboden nach Hintersee

Am Morgen rollst Du bergab Richtung Bundesstraße. Schon bald folgst Du der Lammer bis Voglau. Beim Badwirt erwartet Dich die 1. Steigung. Ab Lienbachschmied orientierst Du Dich nach der Beschilderung „Osterhorn-Route“. Ab St. Koloman bikest Du Richtung Sommerau. Hier erwarten Dich die ersten Salzburger Almen. Über den Tauglboden erreichst Du die Jausenstation Grundbichl und die Bergalm. Hier führt die MTB-Strecke erst über einen Karrenweg später einen Forstweg nach Hintersee.

 

3. Tag: Hintersee - Abersee / St. Wolfgang, 36 km, 1.100 hm
Hintersee - über das Zwölferhorn nach Abersee / Wolfgangsee

Das Zwölferhorn nimmst Du über die Schafbachalm in Angriff. Es folgt eine kurze Abfahrt bevor Du Dich in Richtung Grögneralm wendest, bevor Du auf der Bergstation ankommst. Retour geht es auf der gleichen Strecke. Ab der Steingrabenalm lenkst Du Dein Mountainbike nach links Richtung Abersee. Und schon liegt der prächtige Wolfgangsee vor Dir. Über die Landstraße erreichst Du Abersee, das Etappenziel der Salzburger Almentour.

4. Tag: Abersee / St. Wolfgang - Annaberg, 58 km, 1.750 hm
Abersee / Wolfgangsee - Postalm - über die Edtalm nach Annaberg

Der letzte Tag im Salzkammergut beginnt mit einer gemütlichen Radfahrt am Seeufer des Wolfgangsees Richtung Strobl. Ab hier kurbelst Du auf der alten Postalmstraße auf Österreichs größtes Hochplateau hinauf. Über die idyllische Postalm führt die Tour wieder stetig bergab ins Lammertal. Ab Voglerau folgst Du wieder der Lammer. Solltest Du noch Kraftreserven übrig haben, so ist ein Abstecher auf die Edtalm eine gute Zusatzschleife. Ansonsten beschließt Du Deinen MTB-Urlaub auf der Salzburger Almentour auf direktem Weg nach Annaberg.

Gepäckrückgabe bis spätestens 17:30 Uhr.

Die Tour kann von jedem Nächtigungsort aus gestartet werden!

Anforderungen:
Mittelschwere MTB-Tour mit wenigen technischen Schwierigkeiten. Durchgehend beschildert. Atemberaubende Ausblicke auf die Berge und Seen des Salzkammergutes.

Oberösterreich Touristik
Tel: +43 732 7277 232
sport@touristik.at

weitere Informationen

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.