Alpe Adria Weltkriegs-Transalp Einzigartige Trailerlebnisse, Kulinarik & Geschichte werden bei der Mountainbike-Mehrtagestour geschickt kombiniert.

Mit dem Mountainbike nach 100 Jahren auf den Spuren des 1. Weltkriegs - in 5 Tagen durch drei Länder an die Adria. Wir verbinden Trailerlebnisse, Kulinarik und Geschichte von Kärnten, Slowenien und Friaul auf 300-350 km und 5.500 Höhenmetern.

Die Alpe Adria Weltkriegs-Transalp führt uns durch Österreich, Slowenien und Italien an die Steilküste der Adria. Ehemalige Stellungen sowie Kriegsschauplätze mitten im Gebirge, schmale Kriegssteige und historisch bedeutende Straßen, beeindruckende Museen, Unterkünfte mit Charme, Weingüter und kulinarischer Genuss erwarten alle Teilnehmer bei der einzigartigen Mountainbike-Mehrtagestour. An historischen Plätzen werden die Bikeguides durch kurze Vorlesungen die Vergangenheit in die Gegenwart holen.

weitere Informationen

Einzigartig ist der tägliche Landschaftswechsel. Beginnend mit den Kärntner Seen, den Nockbergen und den Karawanken gelangen wir mit unseren Mountainbikes zu den Kalkriesen des Triglav Nationalparks und über die Waldrücken des Kolovrat führen uns einsame Wege in das üppige Wein- und Hügelland des Collio, um anschließend durch den Karst bei Duino an der Steilküste der Adria anzukommen.

Seit 2017: Variante Blue mit weniger Höhenmetern und Trails und die Erdkundungstour Black mit weniger Weltkriegsthema, dafür mehr Trails und Höhenmeter.

Landhotel Lindenhof
Tel: +43 4246 2274
urlaub@landhotel-lindenhof.at

weitere Informationen

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.