Allgemein MTB News

Wie man das richtige ED-Medikament wählt: 5 Ratschläge vom Urologen

Erektile Dysfunktion ist eine männliche Störung, wenn man keine Erektion bekommen kann oder nicht lange genug halten, um befriedigenden Geschlechtsverkehr zu implementieren. ED ist häufiger mit dem Alter.
Etwa 20-35 Prozent der Männer im Alter von 65 Jahren können keine Erektion bekommen, verglichen mit 5-10 Prozent in Ihren 40er Jahren.ED ist auch bei Jungen Männern üblich, hat aber eine andere Wurzel.


Erektile Dysfunktion kann auch ein frühes Zeichen für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung sein, die dann behandelt werden sollte. In der Regel werden Probleme mit Erektionen mit oralen ED-Medikamenten gelöst, zum Beispiel Viagra, Cialis oder Levitra.
Wenn Sie derzeit an erektiler Dysfunktion leiden, können Sie die Symptome leicht mit ED-Medikamenten behandeln, weil Sie es ohne Rezept in der online-Apotheke kaufen können.
Sie können Ihre Privatsphäre zu schützen, und erhalten Sie Ihr Rezept einfach und schnell ohne den Aufwand zu Ihrer lokalen Apotheke gehen, um es zu erhalten. Aber ist das ausgewählte Medikament richtig für Sie? Natürlich ist das sprechen mit Ihrem Arzt der beste Weg, um herauszufinden, ob es das richtige Medikament ist, um Ihre ED-und BPH-Symptome zu behandeln. Es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie ED Medikamente online kaufen gehen.


Wie wähle ich die richtige Medizin?


Viagra, Cialis und Levitra SIND Top-orale ED-Medikamente der gleichen Klasse. Unabhängige Studien konnten keine klaren Unterschiede in der Ineffektivität zeigen, aber die Medikamente unterscheiden sich in Bezug auf Merkmale und Nebenwirkungen leicht. Es kann nützlich sein, Sie separat auszuprobieren, um zu entscheiden, welches Medikament für Sie vorzuziehen ist. Mehr Informationen über erektile Dysfunktion an TopMed.at. Für alle drei ED-Medikamente ist eine sexuelle stimulation zur Wirksamkeit erforderlich.
Viagra wird eine Stunde vor der sexuellen Aktivität eingenommen. Die Wirkung von Viagra kann in der Regel bis zu vier oder fünf Stunden dauern.
Cialis hat eine relativ lange Dauer. Mit Cialis kann Ihre Erektionsfähigkeit bis zu 36 Stunden nach Einnahme der ED-Tablette dauern.
Levitra wird 20-25 Minuten vor der sexuellen Aktivität eingenommen, und die Wirkung kann von 25 Minuten bis zu vier-fünf Stunden nach der Einnahme von Levitra sein.


Was Sie beachten sollten
Bevor Sie Ihr ED-Medikament einnehmen, sollten Sie sicherstellen, dass das Medikament keine bestehenden Zustände verschlechtert oder gesundheitliche Probleme verursacht. Sie sollten nicht verschreibungspflichtige Cialis oder Viagra nehmen, wenn Sie eine Herzerkrankung haben, wie eine Geschichte von Herzinfarkt, Herzklopfen, Anämie, oder können Symptome eines drohenden herzproblems haben. Wenn Sie Nitrate für eine bestehende Herzerkrankung einnehmen, sollten Sie diese Medikamente nicht einnehmen. Einige Leute können eine allergische Reaktion auf die Wirkstoffe haben, also sollten Sie für bestimmte Allergien getestet werden, bevor Sie ein Rezept nehmen.
Kaufen Sie keinen überschuss
Nicht jeder weiß, dass es nicht notwendig ist, ein ganzes Paket von Medizin zu kaufen. Manchmal sind ein oder zwei Blasen (Platten) von Tabletten genug. Sie zahlen also nicht für zusätzliche Medikamente, die dann nicht nützlich sein können. Wenn Sie in einer Apotheke nicht die notwendige Vorbereitung mit Blasen verkaufen, gehen Sie zum nächsten. Glücklicherweise gibt es heute viele von Ihnen.
Verwenden Sie billige Analoga von teuren Drogen
Ärzte verschreiben oft teure beworbene Medikamente. Manchmal haben Sie keine Analoga und Sie sollten genau das kaufen, was vorgeschrieben ist. Aber es kommt oft vor, dass eine bekannte ausländische Droge eine billigere Generika hat.


Vergleichen Sie die Preise


Es gibt heute viele Apotheken und Ihre Preise sind unterschiedlich. Kaufen Sie die Medikamente nicht in der nächsten Apotheke. Wenn Sie zumindest in Ihrer Nachbarschaft gehen, können Sie es wahrscheinlich billiger finden.
Es ist bequemer, den Markt mit dem Internet zu studieren. Es gibt viele tolle Seiten, wo man nicht nur die Preise von Medikamenten in verschiedenen Apotheken vergleichen, sondern auch Analoga für Sie abholen und Anweisungen für jeden von Ihnen finden kann.
Nur Vertrauenswürdige Apotheken
Wenn Sie sich für Medikamente entschieden haben, müssen Sie eine online-Apotheke wählen. Kaufen Sie Pillen online nur in vertrauenswürdigen Apotheken, studienbewertungen und Empfehlungen. Gefälschte Medikamente werden Ihr problem nicht beheben, und schlechte Drogen verschlechtern Ihre Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.