Familie Hillo und Karl Rieder

Unterdorf 6
6631 Lermoos
Oostenrijk
Bike services

Bike-hoogtepunten

E-bike rijvaardigheidsdagen
Testcentrum

Bike themas

Bike & Sport
Bike & Sport Begeleide wandelingen met... Begeleide wandelingen met chef-kok Karl Specifieke data voor yoga, Hike & Bike Fitnessruimte Kristalheldere bergmeren in de omgeving

DURCH DAS GAISTAL ÜBER DIE HOCHFELDERNALM ZUR EHRWALDER ALM Sporthotel unser LOISACH (Oostenrijk / Tirol / Lermoos)

Feiten over de tour

  • Moeilijkheidsgraad moeilijk
  • Duur 01:30
  • Afstand 28 km
  • Bergopwaarts 730 hm
  • Bergafwaarts 730 hm

Vom Parkplatz auf platt gewalztem, breitem Forstweg am Beginn kurz etwas steiler, dann flach durch das malerische Gaistal bergan. Nach einer kurzen Abfahrt sind bald die Abzweigungen zu Gaistal- und Tillfussalm erreicht, bei km 6,5 erreicht man die Abzweigung zur Hochfeldernalm. Man verlässt die Talsohle, fährt vorbei an der Feldernalm und über ein kurzes Steilstück hinauf zur Waldgrenze. Man passiert die Abzweigung zur Ehrwalder Alm und erreicht nach gut einem weiteren Kilometer die im Sommer bewirtschaftete Hochfeldernalm (1.732m). In der letzten Kehre zweigt links die kurze, aber sehr steile Stichstraße zum Issentalköpfl (1.925m) ab, die letzten Meter sind wirklich extrem steil. Abfahrt von der Hochfeldernalm über die Pestkapelle zur Ehrwalder Alm (1.502m). Nach einer Rast geht es nochmals gut 100 Höhenmeter bergan auf einen Waldrücken, ehe eine kurze Abfahrt zu einer Gabelung am oberen Ende des Gaistals folgt. (Geradeaus ginge es in 2,5 km zur Seebenalm, bzw. in einem weiteren km zum Seebensee.) Wir biegen aber nach links ab und fahren vorbei am oft verlandeten Igelsee durch das gesamte Gaistal zurück zum Ausgangspunkt.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.