Familie Call

Valiaresstraße 44
39030 St. Vigil / Enneberg
Italië
Website van het hotel

Bike-hoogtepunten

Junior Bike Park in het Resort
Tochtenhoogtepunt Fanes-Senes-Ronde

Bike Plus

Bike & Wellness
Bike & Wellness
Wellnessoase 1.300 m² Beauty & Spa 5 op verdiepingen 17 ontspannings-, zwem- en sauna-attracties
Bike & Family
Bike & Family
Kinderopvang Speeltuin, indoor speelparadijs en zwembad voor de kinderen Kids Bike Program
Bike & Sport
Bike & Sport
Begeleid activiteiten- en wandelprogramma
Bike & Gourmet
Bike & Gourmet
Zuid-Tiroolse specialiteiten en mediterrane gerechten Eigen wijnkelder met 300 verschillende wijnen
Bike services

FANES-SENNES RUNDE Excelsior Dolomites Life Resort S (Italië / Zuid-Tiroolse Dolomieten / St. Vigil / Enneberg)

Feiten over de tour

  • Moeilijkheidsgraad moeilijk
  • Duur 06:19
  • Afstand 56 km
  • Bergopwaarts 1.866 hm
  • Bergafwaarts 1.866 hm

Von amerikanischen Fachjournalisten zur schönsten Tour der Welt gekürt, ist das für geübte Biker die „must do“ Tour der Dolomiten. Die schönsten Dolomitengipfel, die klarsten Bergsehen, die höchsten Wasserfälle, die tiefsten Schluchten und die steilste Abfahrt. Jede Stunde Fahrt findet man auch eine schöne Hütte zum Einkehren. Die Fanes-Sennes Runde führt von St. Vigil über die schmale Mautstraße 13 Kilometer sanft bergauf zur Pederü Hütte im Fanes Naturpark. Dann geht es zur Sache - eine zum Teil steile und recht grobe Schotterstraße führt zur gemütlichen Faneshütte und weiter zum Limojoch. Dann geht es nicht minder grobschottrig bergab Richtung Cortina d’Ampezzo. Vor Ponte Auto unbedingt einen Stop bei den höchsten Wasserfällen der Dolomiten einlegen! Nur 150 Meter zu Fuß entfernt von der Route kann man auch hinter dem Wasservorhang spektakuläre Fotos schießen. Kurz vor dem Parkplatz Fiames zieht der erst asphaltierte, später steile Schotterweg bergauf zur Malga Ra Stua und weiter zur Senneshütte, die inmitten grandioser Dolomitenfelsen liegt. Nach der Abfahrt zur Pederühütte folgt ein Schmankerl zum Abschluss: Der gut fahrbare Waldtrail zurück nach St. Vigil.

This website uses cookies to provide you with a more responsive and personalized service. By using this site you agree to our use of cookies.