• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Know-How

Wir zeigen dir den heißesten Gear zum Saisonstart! Und das ist nicht irgendeine Floskel, sondern „ausgezeichnete“ Ware, die mit dem Design & Innovation Award prämiert wurde. Diese Gadgets müssen einfach mit auf die Tour oder den Trail – welche das genau sind, erfährst du im Beitrag!

Der Design & Innovation Award ist mehr als eine Auszeichnung. Er ist laut Veranstalter der einzige Award mit realen Produkttests und ganzheitlicher Beurteilung. Auch in diesem Jahr hat das Award-Team die relevantesten Produkte analysiert, um weiterhin dem Innovationsgeist der Bike-Industrie auf den Zahn zu fühlen.

Unter den vielen Neuerungen haben wir ein paar besonders spannende und überzeugende herausgepickt und sie in unsere ganz persönliche MTB HOT LIST gepackt.

Ganz großes Kino für kleine Dreckspatzen!

Dirtlej Dirtsuit Kids Edition

  • ausgezeichnet mit dem „Design & Innovation Award 2021“ in der Kategorie „Equipment / Offroad“
©Design & Innovation Award

Damit der alte Spruch von den Eltern – „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ – mal endlich der Wahrheit entspricht: Der erste Regenoverall, der speziell für die kleinen Nachwuchs-Shredder entwickelt wurde. Er ist kindgerecht geschnitten und das Beste (für die Geldbörse der Eltern): Er wächst Dank verlängerbarer Hosenbeine mit! Schlamm und Nässe waren gestern, MTB-Spaß im Matsch ist heute!

Das Bike für feinstes Enduro-Geballer

Trek Slash 9.9 X01

  • ausgezeichnet mit dem „Design & Innovation Award 2021“ in der Kategorie „Mountainbikes“
©Design & Innovation Award

Das Slash 9.9 ist Treks Enduro-Biest, dass auch von den Profis aus dem Trek Factory Racing Team genutzt wird. Es besticht durch seine 29er Reifen und einem Handling, dass schon Podiums-Plätze auf der EWS (Enduro World Series) einfahren konnte. Darüber hinaus strotzt das Slash nur so vor cleveren Features. Neben dem praktischen Stauraum im Unterrohr findet man auch einen Protektor und durchnummerierte Zugstufeneinstellungen vor.
Unser Fazit: Treffsicherer Mix aus Fahrperformance und Usability!

Für die jungen Wilden – der Deuter Attack

Deuter Attack 8 Jr

  • ausgezeichnet mit dem „Design & Innovation Award 2021“ in der Kategorie „Equipment / Offroad“
©Design & Innovation Award

Deuter hat einen Fahrrad-Rucksack entwickelt, der sich durch einen hohen Tragekomfort und clevere Verstaumöglichkeiten auszeichnet. Er bietet mit seinem herausnehmbaren Rückenprotektor zusätzlich maximalen Schutz und sieht einfach cool aus. So werden die kleinen Biker maximum Spaß auf dem Trail haben und minimalste Sorge, dass das Pausenbrot nass wird.

Nicht zu kurz gekommen: Shorts für die Ladies

iXS Women´s Carve Hip-Hugger Shorts

  • ausgezeichnet mit dem „Design & Innovation Award 2021“ in der Kategorie „Equipment / Offroad“
©Design & Innovation Award

Keine unnötigen Klettverschlüsse oder Knöpfe – fast wie Yoga-Pants schmiegen sich diese Shorts an die Beine der weiblichen Mountainbiker an und sorgen für Komfort in allen Lebens- und Traillagen! Innovativ & minimalistisch gelöst – daher gibt es die volle Punktzahl von uns.

Die Testphase der Produkte wurde übrigens von den Experten der Design & Innovation Awards in San Vigilio durchgeführt.

Mit Sicherheit zum Spaß: Der Ride-Along mit Mama und Papa

Kids Ride Shotgun Seat

  • ausgezeichnet mit dem „Design & Innovation Award 2021“ in der Kategorie „Equipment / Offroad“
©Design & Innovation Award

Das Konzept ist so einfach wie genial: Der Sitz wird vor dem Fahrer montiert und somit kann das Kind als aktiver Teil der Tour mit dabei sein. Durch das einfache Montagekonzept kann der Kindersitz problemlos an den meisten Mountainbikes montiert werden. Eine einfache Möglichkeit, deinem Kind die Welt des Mountainbikens näher zu bringen. We like!

Photos: Design & Innovation Award / Deuter / Trek

Daniel Wakeford

Der Autor ist Bike-Experte & Buchstaben Jongleur

Schreibe einen Kommentar