Allgemein Infos aus den Regionen MTB News

MTB-Region: Salzburger Sportwelt

Mountainbiken in der Salzburger Sportwelt

Die Salzburger Sportwelt umfasst ein Gebiet, das sich zwischen den Radstädter Tauern und dem Hochkönig ausbreitet. Im Herzen dieser Region finden wir Flachau und damit einen bekannten Namen aus dem Skisport. Für Biker gibt es verschiedenste Angebote: einerseits den Bikepark Wagrain, der vor allem Enduro- und Gravity-Fans lockt. Andererseits kann die Salzburger Sportwelt auch sehr romantisch sein. Das Kleinarltal beispielsweise ist ein einsames Tourenrevier für Naturgenießer.

Text: BIKEKULTUR 2019 / WOM Medien
Fotos: WOM Medien

Mountainbiker im Salzburger Land

Tief hängen die Wolken über dem Bikepark Wagrain, als wir den ersten Halt auf unserer Entdeckungstour durch die Salzburger Sportwelt machen. Die Talstation des Flying Mozart liegt auf 917 Metern und die geräumige Zehn-Personen-Gondel befördert problemlos drei Personen und Räder pro Gondel auf die 1.814 Meter hoch gelegene Kogelalm. Zwar ist nur jede zweite Gondel eine „Bike“-Gondel, aber bei einer Betriebszeit von 08:45 bis 17:00 Uhr sind ausreichend viele Abfahrten garantiert.

Für jedes Wetter mit Regenjacken und Thermohemd gewappnet, schweben wir in der Bubble durch die weißen Schwaden – ab und an lichtet sich der Nebel unter uns und gibt die Sicht auf den wunderschönen Wald frei. Hier und da sieht man die ein oder andere Anliegerkurve oder Sprünge wie aus dem Nichts erscheinen und wieder verschwinden. Die Neugierde auf die bevorstehenden Bikeparkabfahrten wächst. Von der Gipfel- bis zur Mittelstation führt eine rote Variante, die abwechslungsreich und doch auch für Anfänger gut geeignet ist. An der Mittelstation angekommen, bieten sich zahlreiche Varianten der verschiedensten Schwierigkeitsgrade an, die von der Hauptstrecke abgehen und sich an einigen Stellen wieder treffen. Unten angekommen, findet sich der Bike Wash direkt neben der Gondel und falls es dort mal länger dauern sollte, ist ein kleiner, aber feiner Pumptrack gleich nebenan garantiert kurzweilig! Der Bikepark Wagrain ist definitiv einen Besuch wert, hier kommen vom Anfänger bis zum Downhill-Profi alle auf ihre Kosten und der Park punktet durch seine Vielseitigkeit. Sprünge in verschiedenen Größenordnungen, Wurzelpassagen, Holzelemente, Downhill-Lines, schöne große Anliegerkurven und natürlich ein großer Wallride, genau richtig gebaut, um sich an das Fahren in der Vertikalen heranzutasten.

MTB Trails in der Salzburger Sportwelt

Wir finden uns wieder in der Lobby des Alpines Gourmet Hotels Montanara; draußen dämmert es bereits und wir beginnen mit den Planungen der kommenden Tage. Während meine Kollegen, von der freundlichen Dame des Tourismusverbandes die Informationen für die schönsten Touren und Fotospots der Salzburger Sportwelt aus erster Hand bekommen, habe ich das Vergnügen,mit Andreas Hausbacher, dem Chef des Hotels, zu sprechen. Die Liebe zum Sport wurde ihm während seiner Kindheit in Altenmarkt in die Wiege gelegt; das spiegelt sich auch wider in dem als Familienbetrieb geführten Hotel. Hausbacher erzählt, dass vor allem die Zwischensaison herrliche Voraussetzungen für Mountainbiker bietet. Die ortsansässige Bikeschule offeriert neben Techniktraining und geführten Touren einen Bike- und e-MTB-Verleih. Wir spüren, wie willkommen Radfahrer jedweder Couleur in der Region sind. Unter dem Motto „Best for Biker“ haben Initiatoren aus der Region in Kooperation mit einer Plattform für reiselustige Radfahrer ins Leben gerufen. Hier findet man nützliche Informationen und Angebote, die einem das Planen eines Radurlaubes in der kompletten Salzburger Sportwelt erleichtern. Bei den Zuschauern besonders beliebt und definitiv ein Schmankerl ist die jährlich im August stattfindende Bike Night, ein Marathonrennen bei Flutlicht und spektakulärer Partyatmosphäre. Dieses facettenreiche Rennformat ist einzigartig in Österreich.

Mountanbiken in der Salzburger Sportwelt

Der Schwerpunkt der Region sind Genusstouren auf ausgezeichneten Forstraßen. Es gibt sie in Hülle und Fülle im schönen Kleinarltal, das bis an die Grenze des Nationalparks Hohe Tauern reicht. Ideal für Tourenfahrer – ob die Vorlieben nun beim e-MTB oder beim normalen Mountainbike liegen, ist in dieser Region zweitrangig. Die Salzburger Sportwelt vereint sieben Ferienorte und spannt damit ein Bike-Wegenetz von über 540 Kilometern. Da findet sich für jeden etwas.

Mit dem MTB in der Salzburger Sportwelt

Als ganz großes Aushängeschild gilt der Stoneman Taurista. Auf 123 Kilometern entlang ruhiger Bergseen, satter Almwiesen und den Gipfeln der Salzburger Sportwelt ist die seit Juli 2018 eröffnete Route das MTB Muss dieser Gegend. Flachau bietet sich besonder als Einstiegsorte an, es kann jedoch auch z.B. von Wagrain-Kleinarl aus gestartet werden.

Und wer, wie wir das Glück hat zur richtigen Jahreszeit in die Region zu reisen, der erlebt auch kulturelle Höhepunkte. Der Almabtrieb ist hier, wie kaum sonst in den Alpen, von Tradition geprägt. Die prächtig geschmückten Kühe sind ganzer Stolz der Almbauern und wunderschön zu beobachten. Auch für Kinder etwas ganz besonderes.

Salzburger Sportwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.