Infos aus den Regionen MTB News

Neue Bike Season, neue Trails

Neue Bike Season, neue Trails - mtb-news, infos-aus-den-regionen

Für die Bike-Saison 2019 halten die „Mountain Bike Holidays“ Regionen so einige neue Trail-Zuckerl für MTB-Liebhaber bereit. Ein neuer „längster Flow Trail Europas“ ist dabei nur eine der Neuigkeiten. Aber lest selbst.

Schladming-Dachstein

Im Juni 2019 eröffnen in der Bike-Region Schladming-Dachstein die „Raiteralm Trails“. Mountainbiker erwarten 15 Kilometer Bike-Spaß verteilt auf zwei blaue und zwei rote Trails. Zusätzlich zu diesen Natur-Flowtrails werden auch zwei Shared Trails freigegeben. Im Bereich der Bergstation des Preunegg-Jet gibt es außerdem 4 „Junior Trails“. Dank Zauberteppich gelangen die Kleinsten ganz easy zum Start der Strecken.

Bad Kleinkirchheim

Die nock/bike-Region Bad Kleinkirchheim in Kärnten hat Bikern im Sommer 2019 wahrscheinlich eines der interessantesten Schmankerl zu bieten. Mitte Juli eröffnet dort der längste Flow Country Trail Europas. Satte 15,9 (!) Kilometer schlängeln sich dort den Berg hinab. Die Strecke ist mit Schotter fixiert und mit Roller, kleinen Drops und einzelnen Steilkurven gespickt. Bei einem Gefälle von rund 8 Prozent legt man 970 Höhenmeter zurück. Freut euch schon mal auf den Flow!

Neue Bike Season, neue Trails - mtb-news, infos-aus-den-regionen
Die “Mex Line 1” am Nassfeld in Kärnten.

Nassfeld – Pressegger See – Lesachtal

Das südlichste Bundesland Österreichs bietet aber noch mehr. In der BIKEworld of Mountains in der Region Nassfeld gibt es seit geraumer Zeit ebenfalls einen neuen Flow Trail. Die „Mex Line 1“ ist der „Signature Trail“ der Region und erstreckt sich vom Gmanberg auf 1.044 Metern Seehöhe bis nach Tröpolach auf 614 Metern. Biker erwartet 4 Kilometer feinster Flow, eine durchschnittliche Längsneigung zwischen 10 und 15 Prozent sowie Steilkurven und Tables.

Ötztal

Die Bike Republic Sölden im Ötztal wartet 2019 ebenfalls mit einem neuen Trail auf. Die „Harbe Line 2.0“ soll als Verbindung zwischen der bereits bekannten „Harbe Line 1.0“ und der „Lettn Line“ dienen. Die Strecke ist 7,8 Kilometer lang und lässt einen 600 Tiefenmeter überwinden. Ihre Schwierigkeit wird als S2 eingestuft. Im Sommer 2018 sind außerdem die „Ollweite Line“, die „Broate Line“ und der „Schteckler Trail“ neu dazugekommen. Die Region ist ein wirkliches Paradies für Biker.

Zu Mountain Bike Holidays
  1. Pingback: MTB-Regionen rüsten auf! - Online Magazin - Mountain Bike Holidays

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.