• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Events

Die letzten beiden Jahre gaben für Eventorganisatoren wirklich kaum Grund zum Feiern. Doch so langsam sind Veranstaltungen in vorgegebenem Rahmen wieder möglich. Und ehrlich gesagt, freuen wir uns schon sehr darauf, endlich wieder mit Gleichgesinnten Rennen zu fahren, über Material fachzusimpeln und die neuesten Bikes zu bestaunen. Wir haben hier die fünf Highlights des Spätsommers für dich gesammelt.

1. Jedermann eBike-WM Ischgl 13. – 14. August

Ob Radsportler, Profis oder Gelegenheits-Radler, die offene E-Bike Weltmeisterschaft ist eine Veranstaltung für Jedermann. Egal, ob die Motivation ist, an die sportlichen Grenzen zu Kommen, oder ob man einfach die Atmosphäre eines Wettbewerbs in traumhafter Kulisse am E-Bike genießen möchte, die E-Bike WM für Jedermann bietet für jede und jeden das Richtige.

Im Rahmen der Veranstaltung haben Gäste und Teilnehmer die Möglichkeit, die neuesten Trends im E-Bike Sektor kennenzulernen und zu testen. Für ein buntes Erlebnisprogramm ist gesorgt.

Ischgl Ironbike 2022: Bevor die Starterliste für 2022 bereits wieder aus allen Nähten platzt, solltest du dir den Ischgl Ironbike schon einmal fett im Kalender markieren.

Hart, härter, Ischgl Ironbike: Jeder, der schon einmal an diesem Event teilgenommen hat, kann das bestätigen. Schließlich zählt es zu einem der härtesten Bike-Rennen Europas!

Wer meint, dass ein Tag Ischgl noch zu wenig ist, der freut sich auf vier Tage Stage Race! Einzelzeitfahrten, Alpenhaus Trophy, Night Hill Climb, Cross Country Short Track und Marathon über die Hard-Distanz. Was wartet, ist die Herausforderung, sich mit Profis zu messen und wertvolle UCI-Punkte für die Weltrangliste zu erkämpfen …

https://www.ischgl.com/de/Events/Top-Events/Ischgl-Ironbike

©-Bild: Felix Saller/Mountain Bike Holidays.

2. Kronplatz King 2021 I 28.08.2021

Ein Marathon mit 8 km Freeride-Abfahrt und 9 km Singletrail? Da muss es sich um den Kronplatz-King handeln. Mit 3.250 Gesamthöhenmetern weiß der Kronplatz-King aber immer noch zu locken, und vielleicht auch ein wenig zu verschrecken. Der Start ist in St. Vigil und wer noch ausreichend Luft hat, dem bietet sich vom Kronplatzgipfel aus ein unglaubliches Dolomitenpanorama.

https://www.kronplatzevents.com/de/Kronplatz-King

Mountainbiken in Südtirol © WOM Medien
©-Bild: WOM Medien/Andreas Meyer.

3. Eurobike I 01. – 04. September

Die weltgrößte Radmesse findet dieses Jahr zum letzten Mal am Bodensee statt. Ein letztes Mal Stau und beengte Verhältnisse, bevor es 2022 nach Frankfurt am Main geht. Doch hier am Bodensee wurde Radgeschichte geschrieben und im Grunde ist doch das allein schon ein Grund beim Abschied dabei zu sein. Bei den Festival Days am 03. Und 04. September gibt es wieder zahlreiche Bikeshows und vor allem jede Menge Fachsimpelei, Neuigkeiten, Kuriositäten und mehr.

https://www.eurobike.com/de/

4. Mountainbike Testival Brixen I 23. – 26. September

Das vom Mountainbike Magazin ausgerichtete Testevent in der Innenstadt Brixens ist seit einigen Jahren ein besonderes Highlight im Bikerkalender. Nirgendwo sonst geht es so entspannt zu wie hier, nirgendwo sonst kann man in der Menge und Ausführlichkeit Räder testen, plauschen und Kaffee trinken. Toller Szenetreff.

5. Bike Festival Riva del Garda I 15. – 17. Oktober

Normalerweise eröffnet das Bike Festival in Riva del Garda standesgemäß die Bikesaison zum ersten Maiwochenende. Pandemiebedingt beendet das Festival dieses Jahr aber die Saison. Das ist sicherlich eine Herausforderung und passt doch recht gut. Mitte Oktober dürften schon zahlreiche 2022er Bikes zum Test zur Verfügung stehen. Zahlreiche Aussteller freuen sich auf Austausch und erlebnisreiche Touren. Und natürlich trifft sich nach dem Biken alles beim Eis essen.

https://riva.bike-festival.de/

Mountainbike Urlaub am Nördlichen Gardasee © David Karg
©-Bild: David Karg/Mountain Bike Holidays.

©-Aufmacherbild: David Karg/Mountain Bike Holidays.

Schreibe einen Kommentar