E-MTB Urlaub

Kupplungsträger für E-Bikes

Uebler U21

Die neue Uebler i-Serie ist pure Innovation. GENIAL EINFACH – EINFACH GENIAL!

i21 heißt der Neue von Uebler. Die Forchheimer Transportsystem-Profis sind gewohnt, mit ihren Produkten in den einschlägigen Tests vorne mitzuspielen. Das wird auch der i21 nicht anders machen. Der ist nicht bloß eine kleine Evolution, sondern punktet mit echter Innovation. Kernthema ist die Befestigung des Trägers auf der Anhängerkupplung. Bislang löste Uebler diesen Teil der Montage viel gelobt mit einem langen, umlegbaren Hebel. Beim i21 geht man einen Schritt weiter: der Träger selbst wird zum Hebel – genial einfach.

Uebler-Träger in Kofferraum

Da fragt man sich bestenfalls, weshalb man nicht früher darauf gekommen ist. Der Neue präsentiert sich zudem zusammengefaltet mit einem Maß von nur 20 x 61 x 21 cm noch kompakter als jeder andere Träger am Markt. Bei manchem Fahrzeugmodell (z.B. VW Passat 7, VW Golf 7, BMW 2-er Active Tourer,…) passt er sogar ohne Einschränkung des Kofferraums in die Reserveradwanne.

Auch leichter ist er nochmals geworden. Nicht einmal 13 Kilogramm sind zu heben, um den Träger gefaltet und – falls als Zubehör geordert – noch in der Transporttasche auf den Kugelkopf  der Kupplung zu schieben. Träger nach hinten kippen – das war’s auch schon. Der Träger sitzt. Der 13-polige Stromstecker lagert aufgeräumt in einer Fassung an der Radschiene. Der weiter vergrößerte Trägerbügel wird senkrecht gestellt und mit zwei Schnellspannern sicher fixiert. Jetzt noch die Fahrradschienen nach beiden Seiten aufklappen und einrasten. Damit stehen auch die Rückleuchten schon in Position, denn sie bilden am i21 eine Einheit mit den Schienen. Alles sehr praktisch.

Uebler iQ-Verschluu

Die Befestigung der Räder am Trägerbügel erfolgt mit den bewährten, mit einer Hand bedienbaren Radhaltern, die selbstverständlich abschließbar ausgeführt sind sowie auch die Kugelkopfklemmung auf der Anhängerkupplung per Schloss gesichert ist. Die Fahrradfelgen werden mit den von Uebler seit jeher bekannten, praktischen Zahnriemen mit Ratschen-Spannverschluss zuverlässig fixiert.

Der Träger ist absolut E-Bike geeignet. Je nach zugelassener Stützlast und Dauerfestigkeit kann der Träger mit bis zu 60 Kilogramm beladen werden. Die Fahrradschienen sind nun noch breiter ausgeführt und stehen in großzügigem Abstand von 22 Zentimetern zueinander.

Wer gar mit einem angesagten Fat-Bike unterwegs ist, für den hält Uebler zum Umrüsten verlängerte Zahnriemen für die Radbefestigung parat, die sich flugs montieren lassen. Wie üblich kann man den AHK-Träger – auch beladen – nach hinten kippen, um Zugang zum Kofferraum zu schaffen. Standardmäßig klappt der i21 60 Grad ab, genug für die meisten SUV, Kombis und Limos. Als Sondermodell bereichert ein Träger mit 90-Grad-Abklappwinkel die Reihe und ermöglicht den Einsatz des praktischen Kupplungsträgers auch an Fahrzeugen mit großer Heckklappe wie T6 Caddy und Co. Der Fußhebel zum Abklappen ist beim i21 erstmals platzsparend in die Kennzeichenhalterung integriert und lässt sich sehr einfach bedienen.

Uebler i21

Auch praktisches Zubehör ist im Angebot

Als Zubehör bietet Uebler neben der schon angesprochenen Tasche eine Auf- und Überfahrschiene an, die den Ladevorgang des Rades nochmals deutlich erleichtert. Die am Vorgängermodel X21 S bereits eingeführte, optionale Distance-Control wird auch am i21 zu haben sein. Sie ist komplett vorinstalliert und übernimmt mit dem per Funk angesteuerten Empfangs-Display, das vom Zigarettenanzünder oder der Bordsteckdose gespeist wird, die Funktion der Einparkhilfe des Fahrzeugs, die – soweit vorhanden – über den 13-poligen Stecker an der Anhängerkupplung deaktiviert wird. Schließlich steht natürlich auch eine Version i31 – für 3 e-Bikes / Fahrräder zur Verfügung.

Die Preise der i-Serie starten bei 595 Euro.

Uebler.com

Uebler.com!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.