Infos aus den Regionen

Gletscher, Seen und Trails

Salzkammergut

Mit Österreichs Downhill Legende Elke Rabeder erleben wir eine kitschige Mountainbike-Traumtour durch das wunderschöne Dachstein-Salzkammergut.

Einen wunderbaren Saisonstart im Dachstein-Salzkammergut bescherte uns der außergewöhnliche Aprilsommer dieses Jahr. Nach intensiven Trainingseinheiten über den Winter versüßten mir zahlreiche Salzkammergut Mountainbike-Touren die Vorbereitung auf die bevorstehende Downhill-Saison 2018.

An einem blitzgrünen Aprilmorgen geht es raus auf eine meiner Lieblingstouren, die ich auch sehr gerne mit genusshungrigen Mountainbikern als Guide des Mountainbike Kompetenzzentrum unternehme. Es geht durchs Dachstein-Salzkammergut ins Ausseerland, durch die Almlandschaft vom Rettenbachtal zurück in die Salzkammergut Mountainbike Trophy Hochburg Bad Goisern. Kurz gesagt, eine „Best of – Salzkammergut-Genussrunde“.

Mountainbiken im Salzkammergut

Beim Training fahre ich mich gern warm, daher sind die gemäßigten Anstiege von Bad Goisern bis zum bekannten Schaubergwerk in Altaussee ideal. Der kühlende Mischwald, der das Ausseerland und Dachstein Salzkammergut verbindet, führt mich zum ersten kulinarischen Highlight – der Blaa Alm. Kaiserschmarren und Co müssen heute aber leider warten, denn für eine Pause ist im Training keine Zeit.

Mountainbiken im Salzkammergut

Eine lange Abfahrt bringt mich dann direkt ins Almental der Rettenbachalm. Bei den sommerlichen April-Temperaturen hat das kristallklare Schmelzwasser des Baches schon seinen Reiz, sich kurz abzukühlen. 10° Grad Wassertemperatur – das verschieben wir lieber auf den Hochsommer. Hartgesottene wagen jedoch sicher schon jetzt die natürliche Erfrischung. Gut abgekühlt geht es nun ans knackigste Stück der Strecke – Salzkammergut Mountainbike Trophy Teilnehmer kennen diesen Teil – den Grabenbach. Steiler, langer Anstieg, ein ideales Training für den Vorsommer.

Nicht mehr lange, dann geht’s über die „Tauern“ weiter hinauf zur Hütteneckalm! Dort mache ich gerne einen Abstecher, um bekannte Gesichter auf der herrlichen Sonnenterrasse zu treffen. Der Dachstein wirkt von dort immer wie zum Angreifen nahe und ist ein inspirierendes Highlight auf dieser Tour.

Mountain Bike Holidays Salzkammergut

Nach kurzer Plauderei in der Sonne schnuppere ich ein wenig Downhill Luft. Nach einem natürlichen Steinwurf mit einigen schönen Drops, rolle ich anschließend gemütlich über die Forststraßen ins Predigstuhlgebiet. Dort führt mich dann ein ansprechender Softtrail zur berühmten „Ewigen Wand“. Zahlreiche Biker verweilen hier, um das einzigartige Panorama des Hallstättersees und des Krippensteins zu bestaunen. Ein herrliches Kraftplatzerl, das man als Mountainbiker unbedingt erleben muss.

Bike Tour Salzkammergut

Jetzt freue ich mich schon auf die Abfahrt durch den Wald, der schon voll im Saft steht und grün von der Ferne leuchtet. Entlang der legendären schwarzen Dachsteinrunde lacht mein Downhillerinnen Herz! Die Mischung aus Wurzeln und Steinen macht einfach massiv Laune. Im Anschluss nehme ich auf geführten Touren noch den Traunreiterweg direkt entlang der Traun mit, bevor wir uns mit den Gästen am Startpunkt abklatschen und uns über eine tolle “Best of – Salzkammergut-Tour” freuen.

Elke Rabeder Salzkammergut

Besser kann der Aprilsommer im Dachstein Salzkammergut nicht sein und die kommenden Monate versprechen auch viele besondere Bikemomente!

Eure Elke Rabeder

 

Zur Region Dachstein-Salzkammergut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.