Infos aus den Regionen

Ein Bilderbuch-Paradies für Biker

Tiroler Zugspitz Arena

Mit dem Bike-Club unternehmen wir jedes Jahr eine Reise in eine Mitglieds-Region von Mountain Bike Holidays. Nachdem das Niveau innerhalb der Gruppe recht unterschiedlich ist, brauchen wir eine Destination, die sowohl Hobbyradler, als auch Experten mit einem breit gefächerten Angebot begeistert. Nicht zuletzt sollen auch E-Biker voll auf ihre Kosten kommen. Die Tiroler Zugspitz Arena wird diesen Anforderungen voll und ganz gerecht. Zudem überzeugt sie mit einer großartigen Bergwelt, glasklaren Gebirgsseen und einer Vielzahl an abenteuerlichen Mountainbike-Touren. Ein wahres Bilderbuch-Paradies für Biker.

Bikeurlaub Tirol

Für mich persönlich ist es vor allem der Blindseetrail, der mich in die Region an der Südseite der Zugspitze gelockt hat. Während sich ein Großteil der Gruppe mit den Guides der örtlichen Bikeschule „Bikeguiding Zugspitz Arena“ auf den Weg macht, um auf unterschiedlichen Routen die Region zu erkunden, kann ich Max davon überzeugen, mich zu begleiten. In Lermoos steigen wir zunächst in die Grubigsteinbahn, um ganz entspannt auf eine Seehöhe von gut 2.000 Meter zu gelangen. Über die Forststraße und einige kurze Trail-Abschnitte erreichen wir dann den Einstieg zum Vergnügen. Zu Beginn geht es mehrheitlich bergauf. Höchste Konzentration ist nun gefordert, um die technischen Passagen zu meistern. Kurz darauf sind wir am höchsten Punkt des Blindsee-Trails – jetzt geht es also endlich bergab!

Trail Tiroler Zugspitz Arena

Dieser einzigartige Pfad führt über den trockenen Südhang des Grubigstein durch Latschenfelder, die immer wieder traumhafte Ausblicke freigeben. Der steinige, teils lose Untergrund erfordert viel Gefühl, sowie eine gute Balance. Die Reifen, die wir mit wenig Luftdruck fahren, sorgen für ausgezeichneten Grip und geben uns Sicherheit. Auch die größeren Absätze meistern wir mit Bravour, selbst die Schiebestrecke kann uns nicht stoppen – ein Sturz auf die linke Seite wäre hier allerdings fatal. Da ist schon eine gehörige Portion Nervenkitzel dabei. Wir passieren einen kleinen Wasserfall, an dem wir eine kurze Pause einlegen und die Trinkflaschen auffüllen. Wir genießen noch eine Weile das traumhafte Panorama – die Vorfreude auf den Sprung in den Blindsee wächst bei dessen Anblick.

MTB Tour Tiroler Zugspitz Arena

Ein kleines Stück des Weges gilt es nun auf einer Schotterstraße zu absolvieren, ehe ein weiterer Trail-Abschnitt direkt bis ans Wasser führt. Hier können wir unsere Fahrtechnik noch einmal auf die Probe stellen. Keine Steine, kein Geröll, stattdessen Wurzeln in anspruchsvollen Kombinationen lassen den Adrenalin-Spiegel noch einmal steigen. Die Mischung aus Anspannung und Spaß treibt uns ein Lächeln ins Gesicht. Wir überwinden auch die letzten Herausforderungen und landen höchst zufrieden am Ufer des Blindsees. Nun wird es Zeit für die wohlverdiente Abkühlung. Das Wasser ist einfach herrlich – das perfekte Ende einer genialen Abfahrt. Wir bleiben noch am Ufer in der Sonne sitzen, ehe wir uns auf den Rückweg nach Ehrwald machen. Eine abwechslungsreiche Route mit Schotterstraßen, Waldwegen und Singletrails bildet den Abschluss dieser abenteuerlichen Mountainbike-Tour.

Region Tiroler Zugspitz Arena

Die Tiroler Zugspitz Arena ist wie geschaffen fürs Biken. Diejenigen, die es am liebsten steil mögen und gerne so viele Höhenmeter wie möglich zurücklegen, wählen aus einer Vielzahl an anspruchsvollen Singletrails in imposanter Bergkulisse, weit über der Baumgrenze. Mountainbike-Einsteiger, die gerade erst auf den Geschmack gekommen sind, sind auf den Genusstouren in der Region bestens aufgehoben und bei Adrenalin-Freaks, sorgen die Freeride-Strecken Forrest Thunder und Forest Aisle mit Sprüngen, Rampen und Steilwandkurven für jede Menge Fahrspaß und Bike-Action. Hier entscheidet man selbst, wie man die Region auf der Tiroler Seite der Zugspitze erkunden möchte – gemütlich oder spektakulär. Die Tiroler Zugspitz Arena ist wahrlich ein vorbildhaftes Revier für Biker und wurde nicht umsonst von Mountain Bike Holidays bereits zum wiederholten Male mit dem einzigen Qualitäts-Gütesiegel für Bike-Regionen als „Approved Bike Area“ im Bereich „Tour & Trail“ ausgezeichnet.

Zur Region Zu den Hotels der Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.