• Post author:
  • Reading time:2 mins read
  • Post category:Know-How

Auch für die jungen Wilden unter uns hat deuter jetzt einen Fahrrad-Rucksack entwickelt. Das Modell Attack JR zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort und clevere Verstaumöglichkeiten aus, er bietet mit seinem herausnehmbaren Rückenprotektor zusätzlich maximalen Schutz.

Fotos: Manuel Kottersteiger

Es ist der erste TÜV/GS zertifizierte Protektor-Rucksack auf dem Markt: der Attack 8 JR. Mit dem herausnehmbaren SAS-TEC Rückenprotektor und seinem sicheren Sitz bewahrt er die jungen wilden Biker vor Verletzungen. Der Protektor besteht aus einem speziellen Schaum, der nach einer Deformation wieder seine ursprüngliche Form annimmt. Somit ist er mehrfach einsetzbar. Die Materialien im Tragesystem sind exakt auf den SAS-TEC Protektor abgestimmt. In Kombination bieten sie das höchstmögliche Schutzlevel – das entspricht dem Standard für Motorradfahrer.

Mit dem nah anliegenden Contact-Rückensystem sitzt der Attack 8 JR jederzeit fest und sicher auf dem Kinderrücken. Die clever durchdachten Funktionen bieten dem kleinen Bike-Profi mehr Freiheit und Platz im Inneren des Rucksacks: Fullface-Helm, Halbschalenhelm und MTB-Protektoren lassen sich jetzt ganz einfach mit den dafür vorgesehen Riemen und Clips außen am Packsack befestigen.

Mit dem Bike-Rucksack für Kinder ist das Rucksack Sortiment von deuter nun vollständig: Denn nicht nur Erwachsene, Männer und Frauen, sondern auch die kleinen Biker werden ab sofort fündig. Der deuter Bike-Rucksäcke für Kinder, Attack 8 JR hat zudem eine PFC-freie, umweltschonende Imprägnierung, die vor Wasser und Schmutz schützt.

Leave a Reply