• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:eMTB

Entdecke die Gipfel- und Seetouren in Leogang

Die Bikeregion Leogang Saalfelden hat bereits Kultstatus als Mountainbike Destination in Österreich erreicht. Diesen Status kann man auch dem Biohotel Rupertus verleihen, da es sich über die Jahre zu einem echten Biker-Hotspot entwickelt hat. Direkt neben dem Bikepark Leogang gelegen, finden sich Familien mit Kindern sowie die Größen unseres Lieblingssports ein. Der besonderer Clou: Das Hotel hat eine eigene Bikeschule mitsamt E-Bike Verleih.

Photos ©Heldentheater/Rupertus

Die Guides zeigen dir die schönsten Trails der Gegend und natürlich erfüllt da auch der Bikepark Leogang mit seinem Übungsgelände und zahlreichen Trails seinen Zweck. Die Lage ist ein weiterer Vorteil, denn es liegt nur 200 Meter von der Talstation entfernt.

Da E-Mountainbiken mittlerweile mehr als etabliert ist, sind vom Biohotel Rupertus auch E-Bike Touren und Techniktrainings möglich. Die hauseigenen Full-Suspension Bikes von BMC sind top in Schuss und warten nur darauf, bewegt zu werden. Auch Kinder kommen hier nicht zu kurz: Eigens für die „kleinen Shredder“ sind Kinder E-Bikes am Start. Technik-Trainings gibt es sowieso für jedermann, ob Klein oder Groß, ob E-Biker oder nicht.

Wer hoch hinaus will, der kann viele Gipfel pro Tag erreichen und wird mit der grandiosen Aussicht über die Leoganger Steinberge belohnt.

Du willst es eher gemütlich angehen lassen? Dann entscheide dich für die „softe Variante“. Die Vorteile:

Hier kannst du dich im Tal bewegen und beispielsweise zum nächsten See fahren. Neben dem E-Bike kannst du dir im Hotel auch einen Anhänger für kleine Kinder mieten.

Tourenbeispiele gefällig? Hier eines der Lieblingsrouten aus dem BioHotel Rupertus:

Pillersee-Runde

Der Pillersee fasziniert schon allein aufgrund seiner idyllischen Lage und seiner smaragdgrünen Farbe!
Die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten machen ihn zu einem ganz besonders schönen Ausflugsziel, sowohl für Groß als auch Klein: Hier warten Kneippanlage, Tretboot– und Ruderbootverleih, Seerestaurant und Bistro, Kinderspielplatz, Unterwasserschaubereich beim Restaurant & eine Forellenranch direkt am Nordufer. Hier kann man sich auch SUP´s (Stand-Up-Paddle Boards) mieten.

Tödlingalm-Tour

Die Tödlingalm liegt auf 1.400m Seehöhe in idyllischer Lage. Um den Aufstieg zu schaffen, bedarf es guter Kondition. Doch der Aufstieg lohnt sich, denn hier grasen die Kühe und produzieren ihre Milch. Ein Szene wie im Bilderbuch!

Fun Fact: Durch die Höhenlage und Geländeform produzieren die Kühe hier weniger Milch, dafür ist diese aber qualitativ hochwertiger, da reicher an Eiweiß und ungesättigten Fettsäuren.

Ein weitere Highlight für deinen gesunden Urlaub: Sobald deine Tour beendet ist, winkt die garantierte 100% Bio-Qualität des Hotel Rupertus. Neben der Liebe zum Mountainbiken ist auch der Biogedanke ein zentraler Aspekt, den die Gastgeberfamilien Herzog und Blumenkamp in Ihrem Betrieb leben, und das seit 2015.

Nachhaltigkeit und gute Ernährung sind fester Bestandteil des Hotels. Hierfür muss ein Biohotel sehr viele Kriterien erfüllen, wie zum Beispiel 100% Bioqualität im Essen, sowie Alternativenergie. Daher wird der Rupertushof mit Biomasse geheizt und die Unterkunft besitzt eine Photovoltaikanlage auf dem Dach.

Somit steht deinem Aufenthalt mit aktiver Erholung nichts mehr im Wege – schau mal rein:

Schreibe einen Kommentar