Was macht einen erfolgreichen Event aus? Definitiv seine Teilnehmer! Die Premiere des ultimativen transalpinen Gravel-Abenteuers, die VOLKSWAGEN R Gravelbike Experience ging von 26. – 28. Mai erfolgreich über die Bühne. Dabei stellten sich 60 Teilnehmer an der Seite von 6 Guides der Alpenüberquerung für Abenteurer und Genussbiker. Es galt 3 Tage, 3 Länder und 3 Etappen zu bewältigen. Quer über die Alpen von Biberwier bis ins mediterrane Brixen in Südtirol. Oder in Zahlen ausgedrückt: 246 km und 5.290 hm. Ohne Stoppuhr im Genick, dafür an der Seite Gleichgesinnter und mit jeder Menge Spaß. Das war die VW R Gravelbike Experience 2022. Und wenn‘s nach den Teilnehmern, Veranstaltern und Sponsoren geht, war das erst der Beginn.

Die exklusive Eventidee hinter dem Alpencross bringt Streckenchef und Guide Martin Baumann von Roadbike Holidays knackig auf den Punkt: „Eine geführte Transalp-Tour mit Rundum-Sorglos-Paket: kleine Guiding-Teams, professionelle Mechaniker, genialer Gepäcktransport und regionale Top-Verpflegung. Die absoluten Profis der PLAN B event company, unsere super Teilnehmer, die großartige Stimmung und das perfekte Wetter waren schließlich die alles entscheidenden Rädchen für die perfekte Premiere!“ Und auch wenn’s das ambitionierte Alpencross nahelegt: Nicht der Renngedanke stand im Vordergrund, sondern das gemeinsame, genussvolle Biken durch die Alpen.

Exklusiv und 100 % echt

60 Teilnehmer der Alpencross-Premiere gingen in sechs Kleingruppen und zwei Varianten an den Start in Biberwier. Im Vergleich zur Light Variante, hatte die Classic Variante technisch anspruchsvollere und steilere Passagen in der Streckenführung. Vor allem der spannende Streckenmix von Mastermind Martin über ruhige Nebenstraßen, atemberaubende Gravel-Passagen und landschaftliche Highlights überzeugte die Gravelbiker. Am Ende jeder Etappe war genügend Zeit zum Chillen in den VWR Lounges im Zielbereich. Bevor es zu den exklusiven Abendveranstaltungen ging. Immerhin galt es auf der Transalpin-Route auch die kulinarischen Höhepunkte der drei Länder mitzunehmen: Von Bayerischen Schmankerln bis zu Südtiroler Spezialitäten.

Der ein oder andere nahm vom spannenden Vortrag über „Top-Performance und Teambuilding“ des ehemaligen Langlauf-Silber-Olympiasiegers, DSV Teamkapitän und Sport Experten Peter Schlickenrieder gleich ein paar Tipps für den nächsten Renntag mit. Oder zum Trainimg im Schlaf in einem der handverlesenen ****-Roadbike Holidays-Hotels.


Absolut perfekt – super Strecke und richtig Steigung hier hoch!

Teilnehmer der VW R Gravelbike Experience 2022

© Yvonne Lesewa
Das gemeinschaftliche Erleben & Genießen stand im Vordergrund des dreitägigen Gravelbike Events. © Yvonne Lesewa

Der ultimative Alpen-Härtetest

Neben dem Presenting Partner VW R wurden die Teilnehmer vor Ort auch von den Sponsoren SCOTT und BMC tatkräftig unterstützt. Nämlich mit brandneuen Testbikes, die vor Ort einem staubigen Härtetest über Stock & Stein unterzogen werden konnten. Das Testurteil der Teilnehmer lautete durch die Bank: „Einfach geil!“

Film ab für den 2. Tag der VW R Gravelbike Experience 2022 …
…und Tag 3 der Premiere des ambitionierten Alpencross für Abenteurer und Genussbiker. © PLAN B event company

To be continued …

„Nach der wirklich gelungenen Premiere hoffen wir natürlich auf eine zweite Runde im nächsten Jahr,“ lacht Martin. „Wir sind bereit!“ Na dann, wir sehen uns hoffentlich 2023 wieder bei der VW R Gravelbike Experience in den Alpen!

© Yvonne Lesewa
Nach der gelungenen Prämiere stecken wir uns die Ziele für 2023 schon mal hoch … © Yvonne Lesewa
© Yvonne Lesewa
Hope to see you again 2023 @VW R Gravelbike Experience! © Yvonne Lesewa



Nina Weidinger

Contentcreator. Textdesigner. Sportslover.