Best Preis
Garantie

Signature Trail in Innsbruck

The Chainless One

Trailfakten

Länge: 7,6 km
Tiefenmeter: 600 m
Aufstieg: Bergbahn
Bike-Empfehlung: All Mountain
Schwierigkeit: leicht
Fahrtechnik: ●○○○○
Fahrspaß: ●●●●○
Landschaft: ●●●●○

Beste Reisezeit: April - Oktober
www.innsbruck.info/biking

zur Signature Trails Trophy

The Chainless One

Spätestens mit dem größen Gravity Mountainbike Festival: Cranwkorx hat sich Innsbruck zur alpinen Bikehaupstadt gemausert. Aber eigentlich ist sie das schon wesentlich länger. Die Mischung aus engagierter Community, Trails, Touren, Bikepark, Events und dem urbanen Flair sind wirklich einzigartig und einen Besuch mehr als wert.

weiterlesen ...

Mein letzter Besuch in Innsbruck ist schon eine Weile her und so bin ich wirklich gespannt was sich getan hat. Damals schon wurden wir von der Bikecommunity vor Ort freundlich empfangen. Über einen Freund kamen wir dort rein und bekamen drei Tage einen exklusiven Einblick in das Stadt- und vor allem Bergleben in und um Innsbruck. Wir testeten am Morgen den Arzler Alm Trail auf der Nordkette und am Nachmittag den Bikepark Innsbruck. Vor allem aber erkundeten wir die Umgebung und die Stadt. Seitdem hat sich viel getan. Das Crankworx Festival fand 2020 bereits zum vierten Mal in Innsbruck statt, der Bikepark Innsbruck ist gewachsen. Genau diese Vielfalt wollen wir die nächsten Tage entdecken.

Neu seit 2020 im Angebot ist ein exklusiver Bikeshuttle-Service, mit dem man direkt aus der Stadt zu den Trails kommt: Ein Kleinbus mit Bike-Anhänger bringt Biker von Mittwoch bis Sonntag viermal pro Tag (am Mittwoch fünfmal pro Tag) aus dem Herzen der Stadt zum Bikepark Innsbruck. Die Abfahrtshaltestelle befindet sich mitten in der Stadt, unmittelbar vor dem Landestheater geht es los. Die Region Innsbruck bietet eine Bike City Card an. Passionierte Biker können alle Singletrails und Downhillstrecken rund um Innsbruck mit nur einer Karte „erfahren“. Die Bike City Card gilt für den Bikepark Innsbruck, die Innsbrucker Nordkettenbahnen und die Elferbahnen im Stubai und inkludiert die Nutzung aller Lifte und Bergbahnen der Trail Areas. Mit der Mehrtageskarte steigt die Flexibilität – die einzelnen Tage müssen nicht aufeinanderfolgend genutzt werden.

Bikepark Innsbruck Wir starten unsere Reise im Bikepark Innsbruck. Von der Mutterer Alm bis hinab nach Mutters ziehen sich gleich mehrere Strecken. Im Namen findet sich immer auch ein wenig die Charakteristik. The Wild One und the Rough One sind die fortgeschritteneren Trails mit viel Wurzeln und naturbelassenem Boden. Auf der Crankworx Downhillstrecke 2020 "The Straight One" geht es auf direktem Wege ins Tal und der Chainless One ist heute unser Trail der Wahl. Ein 7,6 km langer Flowtrail, der ganze 600 Höhenmeter bis ins Tal vernichtet. Das Gefälle bleibt dabei immer gut beherrschbar. So kann hier wirklich jeder bergab rollen, selbst mit Kindern ist dieser Flowtrail gut zu meistern. Getreten werden muss hier nicht und auch die Bremse kann sparsam eingesetzt werden. Die Trailbauer haben hier wirklich ganze Arbeit geleistet. So gleiten wir mit einem breiten Grinsen hinab ins Tal.

Ich finde es immer wieder spannend, wie Flowtrails, wie der The Chainless One, sich ähnlich und doch so einzigartig sind. So zugänglich wie dieser, ist im Alpenraum keiner. Unglaubliche 180 Kurven sowie zahlreiche Doubles, Tables und Kicker: Der flowig-leichte Singletrail „The Chainless One“ von der Berg- zur Talstation der Muttereralmbahn begeistert im Bikepark Innsbruck.

Unten angekommen beobachten wir waghalsige Biker die uns auf der Crankworx Slopestylestrecke zeigen, was man mit einem Mountainbike noch machen kann. Wir entscheiden uns dann doch eher für ein kleines Rennen im Dual Slalom Parcour und für ein paar Runden im Pumptrack und lassen den Tag ausklingen. Und am Abend geht es wieder in die Stadt mit der Community, schließlich wollen wir alle Möglichkeiten auch nutz


zur Übersicht

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.