Familie Eisath-Auer

Dorf 30
39050 Eggen
Italien
Bike-Leistungen

Bike-Highlights

Lady Week
Latemarrunde
Biketaxi & Bikeverleih

Bike & More - Zusatzthemen

Bike & Wellness
Bike & Wellness Barfußpfad Outdoor-Heubad ... Barfußpfad Outdoor-Heubad Pool & Wellnessbereich
Bike & Sport
Bike & Sport Vitalpina Hotel ... Vitalpina Hotel Wanderprogramm an 6 Tagen / Woche Badeseen
97%

Zufriedenheit mit 207 Bewertungen

alle Bewertungen ansehen

ZUR STERNWARTE Hotel Marica (Italien / Südtirol / Eggen)

Fakten der Tour

  • Schwierigkeitsgrad schwer
  • Dauer 03:46
  • Distanz 35 km
  • Bergauf 1.197 hm
  • Bergab 926 hm

Vom Zentrum in Eggen (1130 m) fährt man zuerst ein Stück auf der Hauptstraße entlang in Richtung Bozen. Nach ca. 5 km, genau gegenüber der Abzweigung nach Gummer fährt man links durch die Schottergrube danach nochmals links an der Kläranlage vorbei, auf der alten Eggentaler Straße immer Richtung Bozen. Bei der neuen Halle „Holteg“ rechts über eine kleine Brücke und dann links nach Oben quer über die Hauptstraße in Richtung „Halser“. Diese alte Verbindungsstraße (später auch mit 0 markiert) führt uns bis zur Asphaltstraße Kardaun - Gummer. Ab hier nach oben über einige Kehren ca. 4 km bis zum Buschenschank “Oberölgart“. Direkt in der Kehre am Parkplatz startet die Forststraße mit der Bezeichnung „Z". In leichtem Auf und Ab, mit herrlichen Ausblicken nach Bozen und ins Eisaktal, kommt man bis zur Kreuzung nach „Kaserbild“.

Kurz der Asphaltstraße nach oben folgen und direkt hinter der Kirche – Nordseitig, fährt man weiter auf dem Weg mit der Bezeichnung „L“ bis zum „Tschigghof“. Hier trifft man auf den Planetenweg. Der Höchste Punkt der Gemeinde Kardaun. Ein herrlicher Aussichtspunkt auf die umliegenden Berge des Eggentales.Weiter auf der Asphaltstraße bis zur Sternwarte mit angeschlossenem Gasthof „Unteregger“. Eine Einkehr lohnt sich immer! (Alternativ etwas später beim Gasthof Lärchenwald) Ab hier fährt man am kürzesten über die asphaltierte Straße, bis nach Obergummer. An der Abzweigung nimmt man die Straße Richtung Welschnofen bis zum schönen Kohlerhof mit einer kleinen Kapelle. Kurz zuvor rechts am Stall vorbei durch die Wiese Richtung Tal. Man kommt dann an den Welschnofner Bach, fährt über die Brücke und dann an der Hauptstraße in Richtung Welschnofen für ca. 500 m.Rechts an dem kleinen Parkplatz steigt ein steiler Weg in Richtung Eggen (über die Schranke). Nach einem kurzen aber heftigem Anstieg kreuzt man den Weg N. 7 welcher dann, immer relativ steil zurück zum Kobhof und dann über den Fahrweg retour nach Eggen führt.

Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.