Boek je fietsvakantie nu met LAAGSTEPRIJSGARANTIE!

best price

Bike Thema

Select Bike Thema

Land

Hotel

Aankomst/vertrek

Fietsvakantie boek

Bike Attack in Lenzerheide

Bike Attack in Lenzerheide

Das berühmte Mountain Bike Freeride-Rennen "TREK Bike Attack" ging in die 16. Runde. Diesesmal wurde ein ganz besonderes Rahmenprogramm erstellt.

Zum 16. Mal haben sich in diesem Sommer 777 Mountainbiker vom Parpaner Rothorn in die Tiefen in Richtung Churwalden gestürzt. Das legendäre Freeride-Rennen besteht seit © Mountain Bike Holidays1998 in Lenzerheide und ist heute bis weit über die Schweizer Grenzen bekannt. Für das diesjährige Trek Bike Attack vom 26. bis 28. August 2016 präsentierte das Organisationskomitee rund um den neuen Präsidenten Silvio Baselgia etwas ganz besonderes.

Unter dem Namen «Food Attack» wollten die Organisatoren den Teilnehmenden, Begleitpersonen und Gästen ein passendes Abendprogramm zum legendären Bike-Rennen bieten. «Die Idee hinter der Food Attack ist einfach: Wir wollen mit Freunden und Gleichgesinnten in einer entspannten Atmosphäre den Biketag ausklingen zulassen» verriet Andrea Pallioppi, OK-Mitglied des TREK Bike Attack und verantwortlich für das neue Rahmenprogramm.

 

Als eigentliches Festival verbindete die «Food Attack» kulinarische Köstlichkeiten mit Musik, Tanzen und Feiern. An den Food Trucks und Ständen verköstigten lokale Partner mit einem abwechslungsreiche Food- und Getränkeangebot. Neben der Rangverkündigung der Qualifikation rundeten Strassenkünstler, Musik und die Live Konzerte von «Beth & Parker» und «Slam & Howie» das Programm ab. Durchgeführt wurde die Food Attac© Mountain Bike Holidaysk am Freitag- und Samstagabend ab 18.00 Uhr beim Hotel Kurhaus, im Dorfzentrum von Lenzerheide.

Wie bereits im Frühjahr kommuniziert, fand das 16. «Trek Bike Attack» auf einer leicht angepassten Strecke statt. Die Highlights des Freeride-Rennens mit dem Massenstart auf dem Rothorngipfel und dem Singletrail von der Galerie bis Scharmoin blieben bestehen.

Hotels in der Region >>hier

Nähere Informationen unter:

www.trek-bike-attack.com